Neuheit auf dem Lebensmittelmarkt - das Frittierölmessgerät FOM 330

Seit Anfang Oktober 2016 ist die überarbeitete Version unseres Ölqualitäts-Messgerätes FOM 330 - unser Frittieröltester - auf dem Markt. Gegenüber dem Vorgängermodell weist es eine verbesserte Funktionalität und Technik auf.

Wichtigster Punkt neben den im Display angezeigten exakten Messwerten ist das neue Signal nach dem Ampel-Prinzip. Eine rote, gelbe oder grüne Leuchte liefert visuell sofortige Informationen über die Qualität des kontrollierten Öls. Darüber hinaus sehen Sie in der Digitalanzeige Next-Step-Abbildungen, mit denen alle erforderlichen Schritte zur Bedienung des FOM 330 klar und einfach dargestellt werden. Unverändert bleibt die Zuverlässigkeit des bewährten Messgerätes als nützlicher Helfer zur Überprüfung der Frittieröl-Qualität in Catering-Betrieben, Fast-Food-Ketten, Imbissbuden und anderen Bereichen der Gastronomie.

Frittieröltester: Halten Sie Ihre Lebensmittelqualität hoch

In altem Frittieröl können sich schnell potenziell gesundheitsschädliche Stoffe wie Acrylamid in hohen Konzentrationen ansammeln, die auch in das Frittiergut übergehen. Gleichzeitig verlieren die Lebensmittel an Geschmack und werden nicht mehr richtig knusprig. Mit dem Messgerät FOM 330 bestimmen Sie auf einfache Weise den optimalen Zeitpunkt für einen Wechsel des Öls. So bleiben die frittierten Speisen von gleichbleibend hoher Qualität.

Mit dem FOM 330 bewerten Sie Ihr Frittieröl objektiv

Verlassen Sie sich nicht auf Ihre Sensorik, denn diese kann äußerst subjektiv sein und zu zweifelhaften Ergebnissen führen. Frisches Öl ist manchmal durchaus dunkel gefärbt. Altes Öl hat dagegen ist unter Umständen klar und geruchlos, aber trotzdem nicht mehr zum Frittieren geeignet. Mit dem Frittieröltester FOM 330 erhalten Sie eindeutige Werte, die jederzeit wiederholbar und absolut verlässlich sind.

Senken Sie Ihre Kosten

Häufig wird Frittieröl auch viel zu früh gewechselt, aus der Sorge heraus, dass es nicht mehr frisch genug ist. Die in den meisten Ländern vorgeschriebenen Grenzwerte der polaren Anteile - gemessen in % TPM - dürfen aber ohne Bedenken erreicht werden. Mit dem FOM 330 sind Sie immer auf der sicheren Seite. Sie wissen genau, ob Sie das Öl noch verwenden können und verringern Ihre Kosten, indem Sie es erst dann wechseln, wenn es wirklich nötig ist.

Eine einfache Messung genügt

Die Next-Step-Abbildungen im Display erleichtern den Messvorgang nach dem Einschalten des Geräts: eintauchen, umrühren, ablesen - fertig. Falls die Basiseinstellungen nur selten oder auch gar nicht verändern müssen, empfiehlt sich die Ein-Knopf-Version des FOM 330. Da hier lediglich der Ein-/Aus-Knopf markiert ist, sieht Ihr Küchenpersonal nur das, was es wirklich wissen muss.

Sie erhalten eindeutige Ergebnisse

Das Messgerät FOM 330 misst die polaren Anteile des Öls in der Einheit % TPM und zeigt sie im Display anschließend gut lesbar an. In der neu auf den Markt gebrachten Version bewertet eine große Signalleuchte das Messergebnis zusätzlich nach dem Ampel-Prinzip: grün für frisches, gelb für grenzwertiges, rot für untaugliches Öl. Das Signal ist rundum sichtbar, also nicht nur für den Kontrolleur, sondern für alle anwesenden Personen.

Kalibrierung und Justierung leicht gemacht

Ein Highlight des FOM 330 ist die Möglichkeit, es auf die von Ihnen verwendete Ölart abzustimmen. Dadurch wird das Messergebnis in der Folgezeit noch genauer. Mit dem optionalen Referenzöl CO 330, das schon bei Raumtemperatur wirkt, können Sie die Funktionstüchtigkeit des Geräts jederzeit überprüfen.

Komplette Ausstattung

Sie erhalten das neue Messgerät für Öl FOM 330 als komplettes Set in einem praktischen, leicht zu reinigenden Tragekoffer. Der beigelegte Handschutz schützt Sie vor Hitze und Ölspritzern beim Messvorgang. Eine integrierte Schlaufe sorgt für sicheren Halt und verhindert, dass das Gerät unbeabsichtigt in die Fritteuse fallen kann. Für eine saubere Dokumentation liegt ein ausführliches Handbuch sowie eine bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung bei, die leicht verständlich die Bedienung erläutert. Selbstverständlich kommt das Gerät auch mit einem Kalibrierzertifikat, das die Funktionalität nachweist. Der Koffer bietet Platz für sämtliche Komponenten inklusive dem optionalen Referenzöl CO 330.